Vorschau: 1a erwartet Angriffswucht – 1b vor richtungsweisenden Begegnungen

Am kommenden Sonntag, 22.04.2018, um 15 Uhr tritt unsere 1a-Mannschaft beim FSV Groß-Zimmern an. Die Zimmener stellen den stärksten Angriff in der Kreisliga A Dieburg und haben ihre Leistungen im Verlauf der Saison kontinuierlich gesteigert, so dass sie zwischenzeitlich auf dem 5. Tabellenplatz rangieren. Wie sich zuletzt zeigte, konnten wir jedoch gerade die vermeintlichen Liga-Top-Teams Punkte einfahren, so dass wir mit Respekt nach Groß-Zimmern fahren, aber auch an die eigene Stärke glauben etwas mitnehmen zu können.

 

Die Konstellation David gegen Goliath lag unserer 1b zuletzt ebenfalls besser, konnten doch nach der Winterpause lediglich die Spiele gegen die C-Liga-Topteams der SG Ueberau II und TG Ober-Roden gewonnen werden. Gegen Teams, die wir auf Augenhöhe sahen, wie z. B. den TSV Langstadt II oder die SG Mosbach/Radheim II, verloren wir hingegen oder konnten nur ein Remis erzielen. Dies wären allerdings keine guten Voraussetzungen für die beiden anstehenden Begegnungen beim FSV Groß-Zimmern II (Sonntag, 22.04.2018, um 13.15 Uhr) und am kommenden Dienstag, 24.04.2018, um 19 Uhr bei der SpVgg. Groß-Umstadt II. Um den Klassenverbleib zumindest noch über die Relegation sichern zu können, müssen wir eigentlich die Spiele gegen die beiden in der Tabelle direkt vor uns platzierten Mannschaften siegreich gestalten.

 

Wenn Fans, Spieler und Trainer zusammen stehen, sehen wir uns auch hier in der Lage die gesteckten Ziele zu erreichen. Auf geht’s Blauweiß!

 

Euer SV „Viktoria“ 1913 Kleestadt e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere